Neuigkeiten aus dem Berufsbildungswerk

Kooperation zwischen Projekt Los Geht’s und dem NABU
, ,

Kooperation zwischen Projekt Los Geht’s und dem NABU

Naturschutz ist in unserer Gesellschaft ein stets aktuelles und immer wichtiger werdendes Thema. Also wollten wir uns auch im Projekt Los Geht’s, das vom Jobcenter Stendal finanziell gefördert und fachlich unterstützt wird,  mit diesem Thema auseinandersetzen. In Kooperation mit dem  Zentrum für Ökologie, Natur und Umweltschutz* in Buch haben wir eine gemeinsame Idee entwickelt. Unsere Jugendlichen sollten Nist- und Brutkästen für einheimische Vogelarten herstellen. Herr Dr. Neuhäuser vom NABU-Kreiverband Stendal stellte uns Baupläne zur Verfügung und dann ging das Werkeln in unserer Holzwerkstatt los. Die Jugendlichen fertigten, teilweise unterstützt durch unseren Ausbildungsbereich Holz, Nistkästen u.a. für Gänsesäger, Rotkehlchen oder Meisen. Gestern überreichten wir dem ZÖNU Buch unsere Produkte und erhielten gleich noch etliche interessante Informationen zu Umwelt- und Naturschutz allgemein und in der Region. Wir freuen uns, wenn wir mit unserer Arbeit den NABU unterstützen konnten und über die tolle Möglichkeit, uns näher mit dem Thema auseinandersetzen und dazulernen zu können.

*Der Naturschutzbund Deutschland (NABU) widemt sich unter anderem allen Fragen zum Thema Umwelt- und Naturschutz, u.a. durch Umweltbildung für Kinder und Jugendliche oder Bürgerberatungen. Das ZÖNU – Zentrum für Ökologie, Natur und Umweltschutz des NABU liegt in der Elbauengemeinde Buch inmitten von Landschafts- und Naturschutzgebieten.