Autofachwerker/-in

Autofachwerker/ innen führen Wartungs-, Pflege- und einfache Prüf- und Reparaturarbeiten an Kraftfahrzeugen durch. Sie arbeiten in Reparaturbetrieben und Werkstätten des Kraftfahrzeughandwerks und -handels, Reparatur- und Vertragswerkstätten der Automobilindustrie oder bei Herstellern von Kraftfahrzeugen und Kraftfahrzeugzubehör.

Autofachwerker/ innen führen Wartungs-, Pflege- und einfache Prüf- und Reparaturarbeiten an Kraftfahrzeugen durch. Sie arbeiten in Reparaturbetrieben und Werkstätten des Kraftfahrzeughandwerks und -handels, Reparatur- und Vertragswerkstätten der Automobilindustrie oder bei Herstellern von Kraftfahrzeugen und Kraftfahrzeugzubehör.

Die Ausbildung erfolgt in modernen Werkstätten des Berufsbildungswerkes bei intensiver Einbindung von mehrwöchigen Betriebspraktika.

 

Voraussetzungen:

  • mind. Sonderschulabschluss
  • belastbarer Stütz- und Bewegungsapparat
  • Finger- und Handgeschick für beidhändiges Arbeiten
  • normales Hör- und Sehvermögen

Ausbildungsdauer:         3 Jahre

Ausbildungsschwerpunkte sind:

  • Bearbeiten von Blechen und Profilen aus Stahl oder anderen Materialien
  • Überprüfen und ggf. Instandsetzen von Antriebssystemen, Abgasanlagen, Zündsystemen, Bremssystemen, Karosserieteilen und elektrischen bzw. elektronischen Bauteilen
  • Vorbereitung von Metallen und Kunststoffen für Lackierarbeiten
  • Polieren, Konservieren oder Ausbessern von Lack und anderen Oberflächen
  • Kontrolle von Bremsflüssigkeiten, Hydraulikölen nach Wartungsangaben
  • Reifenmontage
  • elektrische Bauteile messen und prüfen
  • Lesen technischer Unterlagen und Schaltpläne
  • Prüfen, Demontieren und Montieren von allgemeinen Bauteilen, Baugruppen und Systemen

Die Ausbildung erfolgt gemäß § 66 des Berufsbildungsgesetzes.

 Prüfungen:      

  • Zwischenprüfung im 2. Ausbildungsjahr
  • Abschlussprüfung vor dem Prüfungsausschuss der zuständigen Stelle des Landes Sachsen-Anhalt

Auf Antrag werden besondere Hilfen gemäß des Berufsbildungsgesetzes gewährt.

Weiterbildung:         Bei gutem Berufsabschluss besteht die Qualifizierungsmöglichkeit zum/zur Karosserie- und Fahrzeugmechaniker/in.

Autofachwerker/-in
Ausbildungsinformation
Ausbildungsleiterin
Jürgen Prehm

Ähnliche Ausbildungen -